Dr. Georg Dirnberger - Neurologie am Stadtpark Dr. Georg Dirnberger - Neurologie am Stadtpark

Was ist ein Wahlarzt?

Der Wahlarzt ist vertraglich nicht an eine Krankenkasse gebunden. Sie benötigen für einen Wahlarzt weder eine Überweisung, noch einen Krankenschein oder eine E-Card. In Wien sind mittlerweile mehr als die Hälfte aller niedergelassenen Ärzte Wahlärzte.

Ein Wahlarzt unterliegt keinen durch Krankenkassen auferlegten Beschränkungen. Daher ist bei einem Wahlarzt eine besonders eingehende Betreuung möglich, in der auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann. Das ist gerade in der Neurologie besonders wichtig, wo komplexe Krankheitsbilder ausreichend Zeit für ein ausführliches Gespräch, die Untersuchung, die Behandlung und manchmal die Einbeziehung Angehöriger erfordert.

Bei einem Wahlarzt sind sie im Status eines Privatpatienten.

Wie komme ich zum Wahlarzt?

Mit Ihrem persönlichen Problem können Sie sich direkt an den Wahlarzt Ihres Vertrauens wenden. Natürlich ist auch eine Überweisung vom Kassenarzt bzw. Hausarzt, sowie von jedem anderen Wahlarzt möglich.

Welche Kosten sind zu erwarten?

Die Honorarnote kann mit der Zahlungsbestätigung (Quittung, Zahlschein) bei Ihrer Krankenkasse mit dem Antrag auf Kostenersatz eingereicht werden. Für diesen einfachen Vorgang bekommen Sie bei Ihrem Besuch gerne weitere Informationen. Die Höhe der Rückerstattung hängt von den erbrachten Leistungen und Ihrer Krankenkasse ab. Viele Privatversicherungen übernehmen darüber hinaus einen weiteren Anteil des Honorars. Fragen Sie einfach Ihren Versicherungsberater.

Kann ich beim Wahlarzt auch ein Kassenrezept bekommen?

Rezepte von Wahlärzten werden von den meisten Apotheken wie Kassenrezepte behandelt.

Ordination 1010 Wien
Dominikanerbastei 3
(Erdgeschoß)

Ordination 1030 Wien
Ölzeltgasse 1
(2. Stock mit Lift –
20 Stufen im Eingangsbereich)

Hier finden Sie uns Ordination Dominikanerbastei Ordination Ölzeltgasse

Ordination nach Vereinbarung
Telefon und Email:
0680 221 61 61
ordination@neurologe-dirnberger.at

Impressum